Logo
European Vegetarian and Animal News Alliance (EVANA)
Select language:
en de fr pt es
it nl ro sl sq sv


Book recommendation:
Paving the Way for Peace: Living Philosophies of Bishnoi and Jains
Join us on
facebook logo
Facebook!




RSS engl.
RSS all lang.

Donation to EVANA.

Deutschland: Newsletter Tierrechte/Sonderausgabe zum Tod des Delfinbabys im Delfinarium Nürnberg

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte fordert die Schließung aller Delfinarien.

Menschen für Tierrechte -
Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

INHALT

- Delfinbaby in Nürnberg / Delfinarien: Aktuelle Informationen
- Termin: 23. Juni in Nürnberg - Aktion gegen Delfinarien

-------------------------------------------------------------------

Nr. 13/07 vom 14.06.2007

Delfinbaby in Nürnberg / Delfinarien: Aktuelle Informationen

Die Geburt und kurz darauf der Tod des Delfinbabys in Nürnberg haben nicht nur große Resonanz in den Medien gefunden, sondern die grundsätzliche Frage der Gefangenschaftshaltung von Delfinen wieder aufgeworfen. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte fordert die Schließung aller Delfinarien.

DELFINBABY IN NÜRNBERG
Nur wenige Tage nach seiner Geburt ist das Delfinbaby im Tiergarten Nürnberg gestorben. Damit ist die Liste der toten Delfine in Nürnberg länger geworden - um ein weiteres Opfer der Gefangenschaftshaltung von Delfinen.
Der Bundesverband hat mehrfach dazu in den Medien Stellung genommen. Einige Artikel finden Sie unter den folgenden Links:

"Neues Delphinbaby im Tiergarten", ad-hoc-news.de vom 08.06.2007
http://www.ad-hoc-news.de/Aktuelle-Nachrichten/12042387

"Nürnberger Delfinbaby ist tot", pr-inside.com vom 11.06.2007 http://www.pr-inside.com/de/nuernberger-delfinbaby-ist-tot-r150018.htm

"Nürnberger Tierpark lässt Tod von Baby-Delfin untersuchen", Spiegel online vom 11.06.2007 http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,487931,00.html

STATISTIK DES TODES
Die meisten Delfine im Delfinarium in Nürnberg sterben vorzeitig. Der Tierrechtler Frank Albrecht hat eine "Statistik des Todes" erstellt. Danach wurden bzw. werden in Nürnberg bislang 47 Delfine gehalten - unter absolut artwidrigen Bedingungen -, von denen mehr als 30 vorzeitig gestorben sind, darunter 19 Babys.

"Delphinarium Nürnberg: Eine Statistik des Todes",
pr-inside.com vom 14.06.2007
http://www.pr-inside.com/de/delphinarium-nuernberg-eine-stat-r152925.htm

DELFINARIEN IN DEUTSCHLAND
Außer in Nürnberg bestehen noch in Duisburg, Münster und Soltau Delfinarien. In Nürnberg ist - trotz der katastrophalen Todesrate - ein Neubau geplant, die "DelfinLagune". In ihrem natürlichen Lebensraum, den Ozeanen der Welt, können Delfine nach Herzenslust schwimmen und ihr komplexes Sozialverhalten mit Artgenossen ausleben. In Gefangenschaft ist eine auch nur annähernd tiergerechte Haltung unmöglich. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte fordert daher die Schließung aller Delfinarien in Deutschland.

-------------------------------------------------------------------
Samstag, 23. Juni in Nürnberg - Aktion gegen Delfinarien

Groß-Aktion der MfT Nürnberg in der Nürnberger Innenstadt gegen die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft

Datum: Samstag, 23. Juni 2007
Zeit: ab 11 Uhr
Ort: Nürnberger Innenstadt vor der Lorenzkirche

Wir wollen in Nürnberg ein Zeichen setzen und erreichen, dass das Delfinarium vor Ort - als Vorreiter für die restlichen drei in Deutschland - geschlossen wird. Außerdem wollen wir den Bau der DelfinLagune, der im September 2007 beginnen soll und den Kauf weiterer Wildfänge garantieren wird, verhindern.

Bitte kommt zahlreich und bringt Eure Vereinsbanner mit, um der Presse zu demonstrieren, dass Tierschützer aus ganz Deutschland die Aktion unterstützen.

Gebt uns doch bitte kurz eine Rückmeldung per Mail, ob Ihr kommt und ob Ihr vorab noch Infos zum Thema zugesendet bekommen möchtet.

Vielen Dank und Herzliche Grüsse
Simone Alberti und Elisabeth Mederer
Menschen für Tierrechte Nürnberg e.V.

Kontakt:
Simone Alberti: s.alberti@web.de

===================================================================

Menschen für Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
Roermonder Strasse 4a, 52072 Aachen
eMail: newsletter@tierrechte.de
Internet: http://tierrechte.de/
Redaktion: Stephanie Elsner, Marion Selig

===========
Nuetzliche Adresse:
Tiergarten
Am Tiergarten 30
D-90480 Nürnberg
Tel: +49 / (0) 911 / 5454-6
Fax: +49 / (0) 911-5454-802
tiergarten@stadt.nuernberg.de


Source: Mehr Information
Author: Bundesverband Menschen für Tierrechte

Link: Mit dem 33. toten Delfin steht der Nürnberger Zoo erneut im Kreuzfeuer der Kritik. Von 20 Nachzuchten sind bereits 16 ums Leben gekommen, die meisten kurz nach der Geburt
Link: 400 000 Besucher pro Jahr: «Der Delfin als Bankbürgschaft»
Link: Nürnbergs Zoo hat Stress mit seinen Delphinen: Todesfälle im Becken, protestierende Tierschützer und eine Kostenexlosion in der Lagune. Nun steht das Freilandbecken auf der Kippe
Link: Trainer tippt auf Selbstmord/Richard O'Barry: Fühlen sich Delfine nicht wohl, stellen sie das Atmen ein

Date: 2007-06-15

Other EVANA-articles about this topic:
Delfin-Einfuhrverbot für Deutschland? (de)

Deutschland: Streit um Delfine im Nürnberger Zoo (de)

Deutschland/Nürnberg, die Stadt des Tierleids (de)

(de)

23. Juni 2007 - Deutschland (de)

Deutschland: Wieder ein Delfinbaby gestorben im Nuernberger Zoo (de)

Share

Filter: 
1-13
2013-05-29
seedling in soil
2013-01-19
German Agriculture Minister Aigner and FAO head Graziano da Silva urge international community to develop principles for responsible investments
2013-01-17
2013-01-17
2013-01-17
2013-01-04
2013-01-03
2013-01-03
2013-01-03
2012-12-30
2012-12-29
2012-12-28
photo GerdAltmann_pixelio.de
2012-12-28
Wild wolves and brown bears killed over £20 Rudolph pâté
1-13

For correspondents:
Username:

Password: